U2 360°-Tour Live Stream bei Youtube

In der Nacht zum Sonntag (25.10.2009) tritt die irische Rockband U2 im Rahmen ihrer 360°-Tour live in der ausverkauften „Rose Bowl Arena“ in Los Angeles auf und die Videoplattform Youtube überträgt das Spektakel im Livestream in die ganze Welt.

Nur die Deutschen werden dabei in die Röhre gucken: „musikrechtliche Gründe“ sind hier das Stichwort, die teilte ein Sprecher von Youtube mit. Grund ist hier der schon lange andauernde Streit zwischen der Verwertungsgesellschaft GEMA und der Videoplattform.

So werden auf offiziellem Weg also nur Fans aus dem englischsprachigen Raum sowie in Japan, Spanien oder Frankreich in den Genuss der Kult-Band kommen. Gleichzeitig ist das Konzert vor etwa 96.000 Fans das vorletzte der Welt-Tour.

Der Gig startet um 4.30 Uhr in der Früh und wer dennoch live dabei sein will nutzt einfach einen kleinen Trick. Da jeder Internetuser durch die IP-Adresse eindeutig identifiziert werden kann, kann Youtube auch erkennen aus welchem Land derjenige das Konzert ansehen will. Das wiederum bedeutet, der Deutsche User wird auch als dieser erkannt und sieht nichts. So sollte man einfach den kostenlosen Service von unter anderem Vtunnel nutzen. Dieser verschleiert die IP. Auf der Seite angekommen gibt man einfach die Adresse von Youtube an, die das U2-Konzert überträgt. Schon sollte das Konzert zu sehen sein.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *