Börse: DAX schließt leicht im Minus

DAX schließt mit leichten Kursverlusten.

Die Frankfurter Börse hat am heutigen Dienstag (27.10.2009) nach einem Einbruch um 15.00 Uhr leichte Kursverluste zu vermelden. So schloss das Börsenbarometer DAX zum Ende des elektronischen Handels soeben bei 5635,02 Punkten, ein Minus von 0,13 Prozent gegenüber dem Vortag.

Am kräftigsten zulegen konnten die Papiere der Deutsche Börse, auch Fresenius und Muenchner Rueck haben am Ende des Xetra-Handels Kursgewinne zu verzeichnen. Am meisten nachgegeben haben dagegen die Aktien von Infineon, gefolgt von Commerzbank und Salzgitter.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *