FC Bayern und Hoffenheim mit Erfolgen im DFB-Pokal

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München und der letztjährige Herbstmeister 1899 Hoffenheim haben ihre Pflichtaufgaben im Achtelfinale des DFB-Pokals souverän gelöst.

Dabei trumpfte der FC Bayern bei Eintracht Frankfurt groß auf und feierte ein auch vom Ergebnis her hochverdienten 4:0-Erfolg gegen erschreckend schwache Hessen. Die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal sorgte bereits im ersten Spielabschnitt für klare Verhältnisse. Die Gastgeber, die vier Tage zuvor noch unglücklich in München mit 1:2 verloren, erwischten einen rabenschwarzen Tag und waren beinahe über die gesamte Spielzeit chancenlos. Auch die TSG 1899 Hoffenheim setzte sich ähnlich souverän gegen den Zweitligisten TuS Koblenz mit 4:0 durch.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *