Quelle Ausverkauf geht in die nächste Runde

Das insolvente Versandhaus Quelle hat die nächste Runde des Ausverkaufs eingeläutet.

Ab dem heutigen Montag (02.11.2009) können Kunden in den 80 Technik-Centern und den über 1200 Quelle-Shops auf Schnäppchenjagd gehen. Dabei winken Rabatte von bis zu 30 Prozent auf unter anderem Kleidung und Schmuck. Zudem gewährt der ehemals größte Versandhändler Europas auf Möbel einen 20-prozentigen Nachlass.

Thomas Schulz, Sprecher des Quelle-Insolvenzverwalters, dem Magazin „Stern“ sagte, gehe man aber davon aus, dass der Ausverkauf zumeist über das Internet ablaufen wird. Der Online-Ausverkauf startete bereits am gestrigen Sonntag und bescherte Quelle mehr als 61.700 Bestellungen. Dies war zugleich ein absoluter Tagesrekord. Nicht auszudenken, wie viele Bestellungen eingegangen wären, hätten die Server am Sonntag nich wegen Überlastung ihren Dienst verweigert. So war die Internetseite stundenlang nur schwer bis gar nicht zu erreichen. Auch am Montag gab es zuweilen immer wieder Probleme mit den Servern.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *