Unfall Borken: Mann auf der A 31 von Pkw überrollt

Bei einem Verkehrsunfall auf der A31 Nahe des Verkehrskreuzes Borken im Ruhrgebiet ist am gestrigen Mittwochabend (03.11.2009) ein Mann ums Leben gekommen.

Nach Polizeiangaben war ein PKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich mehrfach. Dabei wurde der 19-jährige Fahrer aus seinem Auto geschleudert. Ein 34-jährige Fahrer eines nachfolgenden Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überrollte den Mann. Der 19-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 34-Jährige war bei dem Versuch nachfolgende Fahrzeuge zu warnen leicht von einem weiteren PKW erfasst wurden. Anschließend raste ein weiteres Auto in die Unfallstelle. Bei dem Unfall wurden insgesamt acht Personen schwer verletzt.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *