United Internet wird nicht mehr bei Hansenet mitbieten

Wie der Hauptinhaber von United Internet (UI), Ralph Dommermuth, in einem Gespräch mit der „Rheinischen Post“ mitteilte, wolle sich Deutschlands zweitgrößter Internetanbieter nicht mehr am Bieterwettbewerb um Hansenet („Alice“) beteiligen.

So sagte der UI-Boss: „Bei Hansenet spielen wir nicht mit. Das machen wohl Telefonica und Telecom Italia miteinander aus.“ Die finanziell ins wanken gekommene Telecom Italia möchte sich vom DSL-Anbieter Hansnet trennen.

Zuletzt galt neben Telefonica auch immer wieder United Internet als möglicher Interessent. UI ist mit insgesamt 3,4 Millionen Kunden zweitgrößer DSL-Anbieter Deutschlands.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *