Fußball: Leverkusen verteidigt souverän Tabellenführung

Bayer Leverkusen hat zum Auftakt des 12. Spieltages der Fußball-Bundesliga Platz eins in der Tabelle souverän verteidigen können.

Bayer schlug am Freitagabend die Eintracht aus Frankfurt souverän mit 4:0. Selbst wenn die unmittelbaren Verfolger Werder Bremen und Hamburger SV gewinnen sollten, könnten sie die Werkself nicht vom Platz an der Sonne verdrängen.

Die Platzherren entschieden die Partie bereits in der Anfangsphase. So ging die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes nach Treffern von Stefan Kießling (2.), Stefan Reinartz (6.) und Toni Kroos (11.) entscheidend in Führung. In der Schlussphase markierte der gerade eingewechselte Lars Bender (86.) mit seinem ersten Saisontor den Schlusspunkt in einer einseitigen Begegnung.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *