Eon-Ruhrgas: Gaspreise bleiben angeblich stabil

Privathaushalte, die ihr Gas beim Gasversorger Eon Ruhrgas beziehen, müssen sich angeblich vorerst nicht auf höhere Gaspreise einrichten.

Der „Rheinischen Post“ sagte Eon-Ruhrgas-Chef Bernhard Reutersberg: Wir können bislang versprechen, dass die Gaspreise für Haushaltskunden bei Eon über den Jahreswechsel stabil bleiben.“ Weiter teilte er mit, dass die Entwicklung der Gaspreises im Verlauf des Jahres vom Ölpreis abhängig sei.

Zum Gas-Streit zwischen Russland und der Ukraine, der auch Einfluss auf die Gaslieferungen nach Mitteleuropa habe, meinte Reutersberg: „Wir brauchen mehrere Lieferländer und mehrere Lieferwege.“ Er gehe davon aus, dass die neue Ostsee-Pipeline ab April gebaut werden könne.“

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *