Die Wetter-Aussichten für den 11.11.2009

Regen lässt langsam nach

Nur wenig Wetteränderung bringt der heutige Mittwoch für Deutschland. So teilte der deutsche Wetterdienst mit, dass es im ganzen Land bedeckt bleibt. In Richtung der Oder kann es zeitweise zu mäßigen Regen kommen, der in den Alpen und in den östlichen Mittelgebirgen auch als Schnee fallen kann.

Vor allem nach Nordwesten hin regnet es am Vormittag ebenfalls noch mäßig. Im weiteren Tagesverlauf gibt es dann aber nur noch vereinzelt Schauer. Die Temperaturen liegen zwischen 4 Grad im Südosten und 9 Grad im Nordwesten. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen, der jedoch im Norden und Osten aus Nordost kommt und zum Teil böig sein kann.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *