Börse Frankfurt: DAX schließt fast unverändert

DAX schließt auf Vortagsniveau.

Von der Frankfurter Börse gab es am heutigen Donnertag (12.11.2009) kaum Veränderungen gegenüber dem gestrigen Mittwoch zu vermelden.

Nachdem das Börsenbarometer DAX zum Mittag deutliche Gewinne verbuchte, fiel die Kurve zum Ende des elektronischen Handels. So schloss der DAX soeben bei 5663,96 Punkten, ein leichtes Minus von 0,08 Prozent gegenüber dem Vortag.

Zu den Gewinnern des Tages zählten die Papiere von Bayer, Linde und K+S. Die Aktien von Eon, Salzgitter und Volkswagen reihten sich am unteren Ende der Liste ein.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *