Unfall Trier: 46-jähriger Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Am gestrigen Mittwochabend (19.11.2009) ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 51, rund zehn Kilometer nördlich von Trier, ein 46 Jahre alter LKW-Fahrer ums Leben gekommen.

Nach Angaben der örtlichen Polizei wurden bei dem Unfall, der sich gegen 21.45 Uhr ereignete, zwei weitere schwer verletzt. Demnach war ein Transporter aus noch ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen einen Lastkraftwagen geprallt. Bei dem Versuch auszuweichen, geriet der LKW ins Schleudern und kippte auf die Seite. Dabei erlitt der Fahrer tödliche Verletzungen, sein Beifahrer wurde schwer verletzt.

Die Bundesstraße 51 musste über mehrere Stunde gesperrt werden, der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *