Börse Frankfurt: DAX schließt im Minus

Alle DAX-Werte schließen am Donnerstag im Minus.

Von der Frankfurter Börse gab es zum Ende des elektronischen Handels bei den wichtigsten Aktien Kursverluste zu vermelden. So schloss das Börsenbarometer soeben bei 5702,18 Punkten, ein Minus von 1,48 Prozent gegenüber dem gestrigen Mittwoch.

Sämtliche Aktien gaben nach. Am heftigsten traf es mit einem Abschlag von mehr als sieben Prozent die Aktien von Infineon, dahinter folgen Lufthansa und Deutscher Bank. Die wenigsten Verluste verzeichneten die Papiere von Fresenius, Allianz und RWE.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *