Die Wetter-Aussichten für den 24.11.2009

Starke Bewölkung mit verbreitetem Regen bei milden Temperaturen

In Deutschland überwiegt am heutigen Dienstag starke Bewölkung und schon am Morgen regnet es verbreitet. Das Regengebiet zieht im weiteren Tagesverlauf langsam nach Nordosten weiter, sodass es spätabends von Westen her trockener wird, örtlich können die Wolken auflockern. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 14 Grad, im Südwesten sogar bei milden 15 Grad. Der Wind kommt aus Südwest und weht mäßig bis frisch mit vereinzelnden starken bis stürmischen Böen, an der See und in freien Lagen des Berglandes kann es zu schweren Sturmböen kommen.

In der Nacht zum morgigen Mittwoch fällt im Norden aus starker Bewölkung noch etwas Regen und im Süden ist es aufgelockert bewölkt und trocken, vereinzelnd bildet sich hier Nebel. Das Thermometer sinkt auf 11 Grad im Nordwesten und auf 2 Grad am Alpenrand. Stürmische Böen sind vor allem im Norden und Westen möglich, an der See sogar Sturmböen. Der Wind kommt aus Südwest.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *