Schwerverbrecher aus Aachener Gefängnis geflohen

Wie die örtliche Polizei mitteilte, sind am gestrigen Donnerstagabend (26.11.2009) zwei Schwerverbrecher aus einer Justizvollzugsanstalt in Aachen geflohen.

Demnach handelt es sich bei den den beiden Männern um den 50 Jahre alten Michael Heckhoff und den 46-jährigen Peter Paul Michalski. Beide Männer hatten einen Wächter und einen Pförtner überwältigt und waren dann offenbar in Richtung Köln geflüchtet.

Die Polizei geht davon aus, dass sich die Männer Zugang zu einer Waffe verschafft haben. Die Aachener Polizei hat eine Großfahndung eingeleitet, die bis ins benachbarte Ausland ausgestreckt wurde. Die beiden Männer waren wegen Mordes und Mordversuchs in Haft.

(Bild: Polizei Aachen – Pressestelle)

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *