Fußball Bundesliga – Der 14. Spieltag im Überblick

Den Auftakt zum 14. Spieltag der 1. Fußball Bundesliga gaben am vergangenen Freitag der VfL Bochum und der 1. FC Köln. Nach 90 schwachen Bundesliga-Minuten hieß es im rewirpower-Stadion zu Bochum 0:0-Unentschieden.

Am Samstag hat der amtierende deutsche Meister VfL Wolfsburg die große Möglichkeit verpasst, der beeindruckenden Erfolgsserie des SV Werder Bremen ein Ende zu setzten. Doch die „Wölfe“ verspielten bis kurz vor dem Ende eine 2:1-Führung und die Bremer Hausherren glichen in der Nachspielzeit durch Nationalspieler Per Mertesacker aus. Edin Dzeko traf für die Wolfsburger zweifach.

Werder Bremen ist mit dem Unentschieden erneut auf dem 1. Platz der Tabelle. Die Wolfsburger stehen wie gehabt auf Rang sieben. Der bisherige Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen ist erst am morgigen Sonntag gegen den VfB Stuttgart an der Reihe. Das zweite Sonntagsspiel bestreitet Hannover 96 gegen den FC Bayern München.

Die weitere Ergebnisse am Samstag: Hertha BSC Berlin – Eintracht Frankfurt 1:3, 1899 Hoffenheim – Borussia Dortmund 1:2, FSV Mainz 05 – Hamburger SV 1:1, 1. FC Nürnberg – SC Freiburg 0:1, Borussia M’gladbach – FC Schalke 04 1:0.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *