Fußball Bundesliga: Mönchengladbach besiegt Schalke

Am 14. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach einen überraschenden Erfolg eingefahren.

Die Mannschaft von Coach Michael Frontzeck besiegte den Titelaspiranten FC Schalke 04 mit 1:0 und rückt mit dem „Dreier“ in der Tabelle auf den 11. Platz vor. Das einzige Tor des Spiels erzielte Marco Reus bereits in der 5. Spielminute.

Die Gäste waren eigentlich über 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft, jedoch schafften sie es nicht die große Gefahr vor dem Gladbacher Tor zu entwickeln. Die Königsblauen hätten mit einem Sieg die vorübergehende Tabellenführung von Werder Bremen übernehmen können. Somit bleiben die Schalker mit 25 Punkten weiter auf dem 3. Platz.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *