Das Supertalent 2009 – Die Entscheidung im 1. Halbfinale

Am vergangenen Samstag (28.11.2009) fand beim Privatsender RTL das erste von insgesamt drei Halbfinalen von „Das Supertalent 2009“ statt. Ab 20.15 Uhr kämpften insgesamt 10 der 30 Halbfinalisten um die Stimmen der TV-Zuschauer, denn die und nicht die Jury um Bruce Darnell, Sylvie van der Vaart und Dieter Bohlen entscheiden in den Halbfinals, wer in das große Finale am 19.12.2009 einzieht.

Die ersten 10 Halbfinalisten waren Charlin Sperlich (11) aus Helmstedt (Niedersachsen), Valentin Urse (44) aus Klein Wien (Österreich), Ashley Zimmermann (9) aus Österreich, Natalia Macauley (26) aus der Schweiz, Joel Gläfke (17) aus Hamburg, Yvo Antoni (30) aus Köln, Mr. Methan (43) aus England, Johan Wellton (29) aus Stockholm (Schweden), Davy Kaufmann (40) aus Neufarn (Bayern) und Vanessa Calcagno (24) aus Saarbrücken.

Am Ende machten Vanessa Calcagno, Yvo Antoni und Davy Kaufmann das Rennen und sie stehen im großen Finale von „Das Supertalent 2009“. Das nächste Halbfinale findet am kommenden Samstag, den 05.12.2009 statt. RTL wird dieses selbstverständlich wieder live aus Köln übertragen.

4 Comments

  1. NEIN!!!!!!
    WARUM IST JOEL NICHT WEITER?????????
    :((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((
    :((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

  2. Och nöö warum ist Ashley Maria Zimmermann nicht weiter.
    Die kleine ist so süß und kann so gut singen.
    Hätten sie den komischen Kaufmann weg gelassen der ist dumm.

    =((((((((((((

  3. Hallo,
    ich persönlich finde es sehr schade, dass Ashley ausgeschieden ist, aber sie hat es weit gebracht und wird hoffentlich einen erfolgreichen Weg gehen. Viel wichtiger finde ich aber, dass Ihre Mama noch ganz lang ihren Weg begleiten kann und Ashley auch wahre Freunde findet.
    Ich wünsche Ashley und ihrer Familie alles Liebe und Gute für die Zukunft.
    Und wenn ich in Sachen Musik irgendwie helfen kann, dann kann sich die Mama gern melden.
    Ganz liebe Grüße nach Österreich
    und ein schönes Weihnachtsfest.
    Sascha

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *