Kölner Polizei ermittelt gegen „Bild“ wegen Ausbrecher

Die Kölner Polizei hat ein Ermittlungsverfahren gegen die „Bild“-Zeitung eingeleitet. So soll ein Bericht über den Ausbruch zweier Schwerverbrecher aus der Justizvollzugsanstalt Aachen ausführliche Schilderungen des Ausbrechers Michael H. enthalten.

Von Seiten der Behörde hieß es in einer Stellungnahme: „Wir müssen derzeit davon ausgehen, dass in dem Artikel Informationen verarbeitet sind, die unbefugt an die Bild„-Zeitung gelangten.“

Die „Bild“-Zeitung titelte „Der Ausbrecher packt aus“. Im besagten Bericht wurden Details der Flucht sowie angebliche Sicherheitslücken in der JVA beschrieben.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *