WM Auslosung: Deutschland in Topf 1 gesetzt

Wie zuvor schon erwartet, wird die deutsche Nationalmannschaft bei der Gruppen-Auslosung (04.12.2009) zur WM 2010 in Südafrika als Gruppenkopf gesetzt sein.

Dies teilte die FIFA am heutigen Mittwoch (02.12.2009) in Kapstadt offiziell mit. Neben Südafrika als Gasgeber sind noch Brasilien, Spanien, die Niederlande, Italien, Argentinien und England gesetzt. Somit wird die Elf von Coach Joachim Löw in der Vorrunde definitiv nicht auf einen starken Gruppengegner aus Europa oder Südamerika treffen. Dagegen könnte die DFB-Auswahl auf Frankreich als Gruppengegner treffen.

Die Einordnung der Mannschaften erfolgte nach der FIFA-Weltrangliste mit Stand Oktober 2009. In Topf zwei befinden sich die Teams Australien, Japan, Nordkorea, Südkorea, Honduras, Mexiko, USA, Neuseeland.In Topf 3 befinden sich Algerien, Kamerun, die Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Chile, Paraguay, Uruguay. Topf 4 enthält die europäischen Mannschaften Dänemark, Frankreich, Griechenland, Portugal, Serbien, Slowakei, Slowenien und die Schweiz.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *