Formel 1: Schwerer Unfall von Felipe Massa

Beim Formel 1-Qualifying zum Großen Preis von Ungarn ist Ferrari Pilot Felipe Massa schwer verunglückt.

Zunächst sah es danach aus, dass der Ferrari einen technischen Defekt hat und Massa gerade aus in einen Reifenstapel fuhr. Jedoch zeigten die Zeitlupen der TV-Bilder, dass dem Piloten bei etwa 200 km/h etwas gegen den Helm geflogen ist. Daraufhin zeigte Massa keine Reaktionen mehr und fuhr gerade aus in den Stapel.

Erwiesen ist, dass es sich bei dem Gegenstand um eine Feder handelt, die Rubens Barrichello mit seinem Brawn-Renner verloren hatte.

Über den Gesundheitszustand gibt es noch keine Angaben. Jedoch wurde soeben bestätigt, dass Felipe Massa wieder ansprechbar ist.

One Comment

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *