Bundesliga: Bayern besiegt Gladbach knapp mit 2:1

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München hat am 15. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga Borussia Mönchengladbach knapp mit 2:1 (1:1) bezwungen.

Die Torschützen am Freitagabend waren Mario Gomez in der 19. Minute und Holger Badstuber (75.) für die Gastgeber. Roel Brouwers konnte in der 28. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleich für die „Fohlen“ erzielen. Die Gladbacher zeigten in dem weltweit ersten Spiel mit dem WM-Ball „Jabulani“ eine durchaus sehr gute Leistung und hatten die Möglichkeit, seit über 14 Jahren den ersten Sieg aus München mit nach Hause nehmen zu können.

Am morgigen Samstag treffen dann der VfL Wolfsburg auf den SC Freiburg, VfB Stuttgart auf den VfL Bochum, der Hambruger SV auf 1899 Hoffenheim, Borussia Dortmund auf 1. FC Nürnberg und Hannover 96 auf Bayer 04 Leverkusen (alle 15.30 Uhr). Das am Samstagabend ist dann die Partie Eintracht Frankfurt gegen FSV Mainz 05 und am Sonntag spielen 1.FC Köln gegen SV Werder Bremen sowie FC Schalke gegen Hertha BSC.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *