BFR warnt vor Gift in Kinderspielzeug

Wie die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ berichtet, warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) vor Chemikalien in Kinderspielzeugen welche krebserregend seien.

Demnach stellten die Experten der BfR fest, dass die in den getesteten Spielzeugen gemessenen Werte an gefährlichen Substanzen den noch als unbedenklich geltenden um zum Teil das Hundertfache übersteigen.

Das Institut verweist in diesem Zusammenhang auf eine „steigende Zahl von Krebserkrankungen“ bei Kindern. Als absolut unzureichend stuft das BfR die vor gut einem Jahr in Kraft getretene EU-Spielzeug-Richtlinie ein.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *