Die Wetter-Aussichten für den 08.12.2009

Überwiegend bewölkt, gebietsweise etwas Regen

Im ganzen Land ist es am heutigen Dienstag überwiegend stark bewölkt bis bedeckt. Zum Nachmittag gibt es nur im Westen ein paar Sonnenstrahlen. In einigen Gebieten kann es Zeitweise etwas Regen geben, der zum Teil auch kräftiger ausfällt. Wie der deutsche Wetterdienst mitteilte, sind die besten Chancen trocken durch den Tag zu kommen im Nordosten. Die Schneefallgrenze sinkt bis zum Abend in der Südhälfte des Landes auf 800 bis 600 Meter.

Die Temperaturen liegen etwas tiefer als am gestrigen Montag, so klettert das Thermometer nicht höher als 5 bis 9 Grad, in höheren Lagen nur um 3 Grad. Der Wind kommt aus unterschiedlichen Richtungen und weht schwach bis mäßig. Insbesondere in der Südhälfte von Deutschland und dort in den Höhenlagen frischt der Wind vorübergehend stark böig auf, dabei gibt es vereinzelt stürmische Böen aus westlicher Richtung.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *