Fußball Bundesliga: FC Bayern und HSV mit Siegen

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München und der Hamburger SV haben am 16. Spieltag der Fußball-Bundesliga Kantersiege in fremden Stadien gefeiert.

So schlug die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal den VfL Bochum mit 5:1 und der HSV war beim 1. FC Nürnberg mit 4:0 erfolgreich. Der FC Bayern verbesserte sich durch den Sieg in der Tabelle vorübergehend auf Platz zwei und hat nur noch zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Bayer Leverkusen, der am gestrigen Freitag bei Hertha BSC nicht über ein 2:2 hinauskam. Der Bundesliga-Dino aus Hamburg verbesserte sich zunächst auf Platz vier. Ab 18.30 Uhr steigt das Topspiel zwischen dem SV Werder Bremen und Schalke 04.

Kurios war die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Hannover 96. Beim Gladbacher 5:3-Sieg fielen gleich drei Eigentore. Weitere Ergebnisse am 16. Spieltag: 1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt 1:1, SC Freiburg – 1. FC Köln 0:0.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *