Feuer Stormarn: Mann kommt bei Hausbrand ums Leben

In der Nacht zum heutigen Montag (14.12.2009) ist bei einem Brand eines Einfamilienhauses im schleswig-holsteinischen Stormarn ein 77 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, entdeckten gegen 1.15 Uhr Nachbarn den Brand eines Einfamilienhauses in der Straße Papendieker Redder. Bis auf das Opfer gelang es der gesamten neunköpfigen Familie, aus dem brennenden Haus zu flüchten.

Derzeit ist noch unklar, wie der Mann ums Leben kam. Dies soll durch eine Obduktion geklärt werden. Auch sei die Brandursache noch nicht geklärt. Das Haus ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *