Europa League: Werder Bremen nach 3:0 mit Gruppensieg

Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen ist souverän in die erste K.o.-Runde der UEFA Europa League eingezogen.

Bei Athletic Bilbao aus der spanischen Primera Division siegte der Tabellenvierte der 1. Liga eindrucksvoll mit 3:0 (3:0). Insgesamt gelangen den Bremern damit 17 Tore in der Gruppenphase – ein Marke, den bisher keine deutsche Mannschaft im internationalen Geschäft schaffte.

Bereits in den ersten 45 Minuten stellte die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf, die als Gruppensieger in die nächste Runde eingezogen ist, die Weichen auf Sieg. Claudio Pizarro in der 13. Minute, Naldo (20.) und Markus Rosenberg (36.) sorgten für den sicheren und nie gefährdeten Sieg im Baskenland. Die Gastgeber stehen als Tabellenzweiter ebenfalls in der nächsten Runde.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *