HSV hofft auf Gruppensieg in Tel Aviv

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV will am heutigen Donnerstagabend (17.12.2009) den Gruppensieg in der Europa League bei Hapoel Tel Aviv unter Dach und Fach bringen und sich damit einen möglichen leichteren Gegner für bevorstehende K.o.-Runde sichern.

Der HSV steht in der Gruppe C mit einem Zähler Vorsprung auf Tel Aviv auf dem ersten Platz, daher genügt den Norddeutschen ein Remis um die Führung zu verteidigen.

Dennoch kündigte HSV-Coach Bruno Labbadia eine offensive Ausrichtung an: „Wir wollen unser Spiel durchsetzen und uns dabei nicht am Gegner orientieren.“ Angepfiffen wird die Begegnung im Bloomfield-Stadion um 19.00 Uhr.

Die voraussichtliche Aufstellung des HSV: Rost – Demel, Rozehnal, Mathijsen, Aogo – Jarolim, Rincon – Trochowski, Jansen – Torun, Berg. Am kommenden Sonntag steigt im letzten Hinrundenspiel der Bundesliga in der Hamburger Arena das Nord-Derby gegen den SV Werder Bremen.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *