Unfall Mayen: Pkw fährt in Schülergruppe

Am heutigen Freitagvormittag (18.12.2009) ist es im rheinland-pfälzischen Mayen nahe Koblenz gegen 10.00 Uhr zu einem schweren Unfall gekommen.

So fuhr ein PKW in eine Gruppe von Schülern. Dabei wurden nach Behörden-Angaben drei Mädchen im Alter von 13 Jahren sowie die begleitende Lehrerin leicht verletzt. Ein Mädchen musste aufgrund einer offenen Wunde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden, die anderen Verletzten wurden örtlich versorgt.

Aus derzeit noch ungeklärter Ursache war der PKW-Fahrer nach links von der Straße abgekommen und gegen einen geparktes Auto sowie einen Begrenzungsstein geprallt. Anschließen geriet der PKW auf den gegenüberliegenden Bürgersteig, wo er in die Gruppe fuhr.

Laut Polizei-Angaben stand der 53-jährige Unfallverursacher nicht unter Drogen- oder Alkoholeinfluss.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *