Bundesliga: Köln siegt im Kellerduell gegen Nürnberg

Zum Hinrundenabschluss in der 1. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln einen sicheren 3:0-Erfolg über den 1. FC Nürnberg eingefahren.

Die Gastgeber aus Köln waren im Kellerduell wesentlich zielstrebiger als der Aufsteiger aus dem Frankenland. Pedro Geromel (37.) und Milivoje Novakovic per Doppelpack (70./77.) schossen die Toren für die Kölner. Durch den Sieg stehen die „Geißböcke“ zwar nicht mehr auf einem Abstiegsplatz (15.), doch sind sie punktgleich mit den ebenfalls im Abstiegskampf steckenden Teams aus Bochum (16.) und Stuttgart (14.).

Die junge Nürnberger Mannschaft findet sich nach einer enttäuschenden Hinrunde mit nur 13 Zählern auf der Habenseite auf den 17. Platz wieder.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *