Wetter-Aussichten für den 22.12.2009

Vereinzelt Schneefall und Temperaturanstieg.

Am heutigen Dienstag schneit es im Norden und Nordwesten des Landes noch. im Osten, in der Mitte und in großen Teilen des Südens muss jedoch mit Regen gerechnet werden. Dabei muss sich auf dem teilweise noch gefrorenen Boden auf extreme Eisglätte eingestellt werden. Am bayrischen Alpenrand ist es föhnig aufgeheitert und es bleibt meist trocken.

Die Tageshöchsttemperaturen liegen im Norden Deutschlands bei 0 Grad, nach Süden hin zwischen 0 und +6 Grad. Dies teilte der Deutsche Wetterdienst heute Morgen mit. Dabei weht ein mäßiger Wind aus südlichen Richtungen, auf den Bergen ist er stark bis stürmisch. Auf den Gipfeln der Alpen hält der Föhnsturm weiter an.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *