Jamaika: Flugzeug schießt über Landebahn hinaus

Auf dem internationalen Flughafen der jamaikanischen Hauptstadt Kingston ist es in der Nacht zum heutigen Mittwoch (23.12.2009) zu einem Flugzeugunglück gekommen.

Wie diverse lokale Medien berichten, war ein Flugzeug des Typs Boeing 737 bei der Landung über das Rollfeld hinaus geschlittert. im Anschluss zerbracht die Maschine in mehrere Teile. Dabei wurden 40 der insgesamt 148 Passagiere verletzt, vier von denen schwer.

Derzeit finden eingehende Untersuchungen statt, um die Ursache des Unglücks zu klären, man gehe aber von einer regennasse Rollbahn aus.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *