Wetter: Im Norden Regen bei Temperaturen um -3 Grad

Nur im Norden fällt in der Nacht zum morgigen Sonntag etwas Regen. Ansonsten lockern sich die Wolken zum Teil auf und wie der deutsche Wetterdienst mitteilte, ist es in Richtung Süden hin überwiegend klar. Dabei kann sich örtlich Nebel bilden.

Nördlich der Mittelgebirge liegen die Tiefstwerte um 0 Grad, ansonsten liegen die Werte zwischen -1 und -5 Grad, über Schneeflächen besonders in Alpennähe liegen sie zumeist darunter. Frostfrei bleibt es nur ganz im Nordwesten und in Küstennähe.

Nach Auflösung von Nebelfeldern ist es am Sonntag zunächst wolkig, wobei es vereinzelt zu Aufheiterungen kommen kann. Es ist meist trocken, nur lediglich im Norden kann ein wenig Regen fallen. Im weiteren Tagesverlauf ziehen die Wolken in Richtung Westen und Südwesten und es kann auch dort etwas Niederschlag geben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *