Umfrage: Nur noch knappe Mehrheit für Schwarz-Gelb

Ein viertel Jahr nach der Bundestagswahl hat die Koalition aus Union und FDP nur noch einen hauchdünnen Vorsprung vor der Opposition aus SPD, Grünen und der Linkspartei. Dies ergab eine im Auftrag des Magazins „Stern“ und RTL durchgeführte Forsa-Umfrage.

Demnach kommt die Union wie in der Vorwoche auf 35 Prozent, die FDP stagniert bei 12 Prozent. Die Sozialdemokraten verbesserten sich dagegen um einen Prozentpunkt auf 22 Prozent. Auch die Linke gewinnt einen Prozentpunkt hinzu und kommt auf 12 Prozent.

Die Grünen müssen ein Prozentpunkt abgeben und stehen nun ebenfalls bei 12 Prozent. Für „sonstige Parteien“ würden sich 7 Prozent der Wähler entscheiden.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *