Durch Feuerwerk in der Silvesternacht zahlreiche Brände

Durch Feuerwerkskörper in der Silvesternacht ist es wieder zu zahlreiche Bränden und Sachbeschädigungen gekommen.

Eine verirrte Rakete verursachte in Rodgau-Niederroden im Landkreis Offenbach einen Brand in einem Mehrfamilienhaus mit 50000 Euro Sachschaden. Ein PKW brannte in Duisburg-Marxloh aus und in einer Kleingartenanlage in Ahlen brannte ein Häuschen nieder.

In Nideggen-Wollersheim in der Eifel wurde eine Person beim Brand eines Schuppens verletzt, der ebenfalls durch eine Rakete Feuer gefangen hatte. Ein Unbekannter hatte in Wolfsburg bereits am Silvestermorgen einen Briefkasten der Post mit Böllern in die Luft gejagt. Ein Polizeisprecher rät den Personen, die in diesem Briefkasten Post eingeworfen haben, die Empfänger am besten neu anzuschreiben.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *