Kassel: Mann stirbt bei Autobrand

Am frühen Morgen ist heute in Kassel ein noch nicht identifizierter Mann beim Brand eines Autos ums Leben gekommen. Die Polizei geht nach Angaben eines Sprechers von einem Selbstmord aus.

Gegen 2:30 hatte ein Anwohner einen lauten Knall gehört und die Rettungskräfte über einen brennenden PKW informiert. Nur wenige Meter entfernt wurde ein lebloser Mann gefunden, bei dem es sich offenbar um den 47-jährigen Halter des Fahrzeugs handelt. Offenbar hatte der Mann das Auto selbst in Brand gesetzt. Derzeit dauern die Ermittlungen der Polizei noch an.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *