Wetter: Kaum noch Schnee bei eisigen Temperaturen

Kaum Schnee bei Werten bis zu -15 Grad.

In der Nacht zum morgigen Dienstag (05.01.2010) ist es teilweise bedeckt bis klar. Im Norden des Landes kann es noch leichten Schneefall geben. Dabei fallen die Temperaturen auf -5 bis -15 Grad zurück, bei Aufklaren über Schnee örtlich auch noch etwas darunter.

Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, ziehen am Dienstag im Süden Wolkenfelder durch, die aber kaum noch Schnee bringen. Auch im Norden und Nordwesten Deutschlands ist es zumeist stärker bewölkt und es ist mit etwas Schnee zu rechnen.

Im Rest des Bundesgebietes ist es teils stark bewölkt, teils setzt sich die Sonne durch. Die Temperaturen steigen auf -7 bis 0 Grad an. Im Norden weht dabei ein leichter, Richtung Küste auch mäßiger Südwind, sonst kommt schwacher Wind aus Ost.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *