Schleswig-Holstein: Wechsel von Autokennzeichen nicht mehr nötig

Gute Nachricht für die Autofahrer in Schleswig-Holstein: Wer ab dem 1. Februar 2010 innerhalb des Bundeslandes umzieht, muss sein Nummernschild nicht mehr wechseln. Dies bestätigte Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Jost de Jager (CDU) am heutigen Mittwoch (06.01.2010) den „Lübecker Nachrichten“.

Bisher musste ein Autofahrer, der beispielsweise von Rendsburg nach Kiel umgezogen war, ein neues Kennzeichen bei der jeweiligen Zulassungsstelle beantragen. Dies ist ab Anfang des kommenden Monats nicht mehr notwendig. Mit diesem Entschluss ist Schleswig-Holstein das erste Bundesland, das Kraftfahrern diese Zeit- und Kostenersparnis ermöglicht.

De Jager sagte dazu: „“Wir kommen damit dem Wunsch zahlreicher Autobesitzer entgegen und leisten zugleich einen Beitrag zum Abbau von bürokratischen Schranken„. Allerdings entbindet diese Neuregelung den Autofahrer nicht von der Pflicht, bei einem Wohnortwechsel die Fahrzeugpapiere durch die Zulassungsbehörde korrigieren zu lassen.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *