Wetter: Tief „Daisy“ nähert sich langsam

Anhaltender Schneefall von Süden her.

Über den Süden Deutschlands formiert sich am heutigen Freitagnachmittag (08.01.2010) ein großflächiges Schneefallgebiet, welches sich im weiteren Tagesverlauf immer weiter in Richtung Nord-Nordwest ausbreitet. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, erreicht der Schneefall ungefähr bis zum heutigen Abend eine Linie Niederlausitz-Thüringer Becken-Rhein-Main-Gebiet-Mosel.

Der Wind dreht dabei auf Nordost und frischt merklich auf, im Bergland muss mit orkanartigen Sturmböen gerechnet werden. Im Norden des Landes fallen zunächst nur vereinzelt ein paar Schneeflocken. Auch im südlichen und südöstlichen Bayern hält sich der Schneefall noch in Grenzen, es kann zunächst sogar gar kein Schnee fallen. Die Temperaturen bewegen sich zwischen -1 und -7 Grad.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *