Tief Daisy: Massive Verspätungen bei der Bahn

Bei der Bahn führt die Wetterlage des Wintertiefs „Daisy“ zu massiven Verspätungen. So fahren viele der Züge zwischen Hannover und Berlin mit etwa 50 Minuten Verspätung, auf der ICE-Strecke zwischen Hamburg und Berlin kommt es zu etwa 60 Minuten Verspätung.

Nach Ausfall eines Triebwagens müssen sich Reisende auch im Stadtverkehr in Hamburg auf Wartezeiten von etwa 40 Minuten einstellen. Zwischen Regensburg und Frankfurt fiel gleichermaßen ein ICE-Zug aus, hier sind Verzögerungen von rund 30 Minuten zu erwarten.

Zwischen Wiesbaden und Frankfurt fällt unterdessen die ICE-Verbindung komplett aus. Auf den Hauptbahnhöfen in München und Frankfurt kommt es ebenfalls zu Verspätungen, mit etwa fünf Minuten fallen diese jedoch vergleichsweise gering aus.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *