Autounfall: Ein Toter auf B9

Am frühen Morgen ist ein PKW-Fahrer auf der B9 im nordrhein-westfälischen Kerken bei Duisburg bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Der 22-Jährige PKW-Fahrer war nach Angaben der Behörden gegen 4 Uhr in der Früh nach links von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dem jungen Mann konnte von den eintreffenden Rettungskräften nicht mehr geholfen werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Straße von Schnee bedeckt. Der genaue Hergang wird derzeit noch untersucht.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *