Wetter: Nacht zum Montag mit erneutem Schneefall

Nachts weiter Schnee im Nordosten und Mitteldeutschland.

Wie der Deutsche Wetterdienst am heutigen Sonntagabend (10.01.2010) mitteilte, schneit es nachts zunächst noch im Nordosten und Osten. Dabei dehnt sich das Schneefallgebiet bis zum Morgen auf die Mitte Deutschlands aus, auch im Südosten muss sich auf Neuschnee eingestellt werden.

Dabei fallen die Temperaturen auf Werte zwischen 0 und -8 Grad, in den Mittelgebirgen wird es mit teils unter -10 Grad noch kälter. Insbesondere im Bereich der Küsten muss weiter bei stürmischem Nordostwind mit Schneeverwehungen gerechnet werden.

Am Montag ist es tagsüber zumeist stark bewölkt oder bedeckt. Im Osten, im weiteren Tagesverlauf auch im Süden, kommt es zu teils kräftigeren Schneefällen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen -6 und -1 Grad.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *