Unfall Fuhrberg: 21-Jährige stirbt nach Zusammenstoß mit LKW

Am gestrigen Sonntagabend (10.01.2009) ist gegen 18.40 Uhr eine 21 Jahre junge Frau nahe Hannover bei einem Frontalzusammenstoß mit einem LKW getötet worden.

Die Frau war mit ihrem Seat auf der Landstrasse L 310 von der A7 kommend in Richtung Fuhrberg unterwegs gewesen. Dabei verlor die Fahrerin auf gerader aber schneebedeckter Fahrbahn plötzlich die Kontrolle über ihre Seat, der keine Winterbereifung auswies, kam ins Schleudern und prallte mit der Beifahrerseite frontal in einen ihr entgegen kommenden Lastkraftwagen.

Dabei verletzte sich die Frau so schwer, dass sie wenig später noch am Unfallort verstarb. Der Lkw- sowie der Beifahrer blieben dabei unverletzt. Auch den 62 geladenen Schweinen passierte nichts. Die L 310 musste bis 21.30 Uhr voll gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 9.500 Euro geschätzt.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *