Notlandung einer US-Maschine in Newark

Im US-Bundesstaat New Jersey musste gestern eine Passagiermaschine vom Typ Airbus 319 am Newark Liberty International Airport notlanden.

Kurz vor der Landung hatte es hatte es nach Angaben der Flughafenbehörden Probleme mit dem Fahrwerk gegeben. Die Maschine mit 53 Personen an Bord war auf dem Weg von Chicago nach Newark gewesen. Es gab keine Verletzten bei dem Zwischenfall, jedoch kam es durch die blockierte Landebahn zu Verspätungen bei einigen Flügen.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *