Darmstadt: Familienfeier endet mit Messerstichen

Eine Familienfeier mit vier Beteiligten ist gestern Abend (10.01.2010) in Darmstadt in einer Messerstecherei geendet.

Ein Sprecher der Polizei teilte heute mit, dass ein 23-jähriger Mann mit seiner Freundin und deren Eltern gefeiert hätte. Zwischen den beiden Paaren kam es dann offenbar nach erheblichem Alkoholkonsum zu einem Streit, in dessen Verlauf der 68-jährige Familienvater den Freund seiner Tochter mit einem Messer angriff. Mit einer Gasflasche wehrte sich der junge Mann und verletzte den 68-Jährigen sowie die Mutter am Kopf.

Nach den Stichverletzungen wurde der 23-Jährige ambulant behandelt und mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung blieb der Familienvater im Krankenhaus.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *