Wetter: Kaum noch Schnee dafür eisige Kälte

Trocken bei Werten bis -15 Grad.

Nach Angaben des deutschen Wetterdienst gelangt am Rande eines Hochs über Skandinavien kalte und feuchte Luft ins Land. Diese sorgt zunächst für einen winterlich geprägten Witterungsabschnitt. Dabei ist es zum Teil stark bewölkt und gebietsweise kann es größere Wolkenauflockerungen geben. Die Nacht zum morgigen Mittwoch (13.01.2010) bleibt weitgehend trocken.

Die Temperaturen liegen zwischen -4 und -9, bei längerem Aufklaren zwischen -10 und -15, örtlich noch darunter.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *