Benzinpreis: Diesel und Benzin deutlich zu teuer

Wie der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V. (ADAC) am heutigen Mittwoch (13.01.2010) mitteilte, sind die Preise für Benzin und Diesel deutlich zu teuer. Die Mineralölkonzerne haben trotz eines stagnierten Rohölpreises von derzeit etwa 80 Dollar je Barrel kräftig an der Preisschraube gedreht.

So kostet derzeit ein Liter Superbenzin im bundesweiten Durchschnitt 1,383 Euro. Im Vergleich zur Vorwoche ist das ein Plus von im Schnitt 4,1 Cent. Der Dieselkraftstoff verteuerte sich im Vergleich zur vergangenen Woche ebenfalls um 4,1 Cent und kostet nun im bundesweiten Durchschnitt 1,184 Euro.

Der ADAC kritisierte zu recht die ungerechtfertigte Verteuerung und empfiehlt den Autofahrern wie immer, die billigsten Tankstellen anzusteuern.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *