Lady Gaga: Konzertabsage nach Zusammenbruch

Kurz vor einem Auftritt in West Lafayette im US-Bundesstaat Indiana hat US-Popsängerin Lady Gaga gestern einen Zusammenbruch erlitten.

Ein Sprecher der Sängerin sagte gegenüber dem Musikmagazin „Rolling Stone“: „Aufgrund von Erschöpfung und Dehydrierung brach Lady Gaga zusammen und wurde ohnmächtig.“ Nach dem Zwischenfall wurde das Konzert abgesagt.

Der 23-Jährigen wurden von einem Arzt daraufhin mehrere Tage Ruhe verordnet. Lady Gaga sollte eigentlich bereits morgen bei einer Show in New Jersey auftreten. Doch daraus wird wohl nichts werden. Gute Besserung!

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *