Eilenburg: Vermisste 9-jährige Corinna tot

Die seit dem gestrigen Dienstag (28.07.2009) vermisste 9-jährige Corinna aus Eilenburg (Sachsen) ist vermutlich tot.

Wie von der Polizei bestätigt, wurde am Mittwoch gegen 15.00 Uhr in einem Seitenarm der Mulde ein verdächtigter Gegenstand gefunden. Der Fundort ist weiträumig abgesperrt und Spezialisten der Kripo haben ihre Arbeit aufgenommen.

Wie nun die „Bild“-Zeitung in ihrem Online-Portal berichtet, soll es sich bei dem Gegenstand um einen Sack mit der Leiche des vermissten Mädchens handeln. Die „Leipziger Volkszeitung“ berichtet unterdessen vom Tod des Mädchens und beruft sich sich dabei auf einen Polizeisprecher.

Seit gestern gegen 18.00 Uhr wird das 9-jährige Mädchen aus Eilenburg vermisst (wir berichteten). Eine sofort eingeleitet Suchaktion mit Polizeihubschrauber, Fährtenhunden und Bereitschaftspolizei brachte nicht den erhofften Erfolg.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *