Wetter-Aussichten für den 18. Januar 2010

Der Himmel bleibt heute meist stark bewölkt. Im Norden und Nordosten können dabei noch leichte Niederschläge auftreten, nach Osten zumeist als Schnee, in Norddeutschland auch als Regen.

Trocken bleibt es meist in Südwesten. Laut Deutschem Wetterdienst liegen die Höchsttemperaturen zwischen 0 und +6 Grad. Der Wind weht nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen. Meist bewölkt bis bedeckt bleibt es in der Nacht und örtlich kann es etwas nieseln oder geringfügig schneien. Im Westen sinken die Temperaturen auf Werte um 0 Grad ab. Sonst gibt es Nachtfrost zwischen -1 und -5 Grad.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *