Wacken Open Air 2009: Per Livestream dabei sein

Am heutigen Donnerstag, den 30.07.2009 startet in der schleswig-holsteinischen 1800 Seelen-Gemeinde Wacken das legendäre Metal-Festival „Wacken Open Air 2009“. Wie jedes Jahr ist das Festival seit Monaten mit offiziellen 75.000 Besuchern aus aller Welt restlos ausverkauft. Wer nicht zu den Glücklichen gehört, die eine Karte für das diesjährige „W:O:A“ haben und trotzdem gerne dabei sein möchte, kommt die Rettung nun per Livestream.

Der Veranstalter bietet in Zusammenarbeit mit Rockalarm, Tempodome und Eventim das 20. W:O:A exklusiv per Livestream im Internet an. Während Tempodome die Übertragung des Open Airs ins Internet bringt, gibt es bei Eventim die virtuellen Tickets für den Livestream, der dann exklusiv auf der Internetseite von Rockalarm zu sehen ist.

Es werden 40 Stunden Livestream von allen Stages garantiert. So gibt es von der True Stage, Black Stage, Party Stage und W.E.T.-Stage Übertragungen von morgens bis nächsten Tag frühmorgens. Parallel stattfindende Konzerte werden aufgezeichnet und zeitversetzt nachgeliefert. Tagespässe gibt es ab 5,90 Euro und der Dreitages-Pass kostet 15,90 Euro.

Lineup des W:O:A Livestream:

Donnerstag (ab 17:00):
D:A:D, Schandmaul, Der W, Running Wild, Lacuna Coil, Drone, Bloodwork

Freitag (ab 11:00):
Suidakra, Vreid, Endstille, The Waltons, Walls Of Jericho, Nevermore, Callejon, Bring Me The Horizon, Hammerfall, Coheed and Cambria, Nervecell, Insidious Disase, Eths, Doro, Amon Amarth

Samstag (ab 12:00):
Napalm Death, Rage, Kampfar, Sarke, Heaven Shall Burn, Axel Rudi Pell, The Fading, Borknagar, Volbeat, UK Subs, Saxon, Gwar, Subway To Sally

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *